Das Guru Management Team stellt sich vor

Wir, das sind Annika, Elisa und Marène, kümmern uns um das „Management der Gurus“. Management bedeutet in dem Fall die Rekrutierung von Gurus, Support, Community Management und Kommunikation. Jeden Tag checken wir morgens die Emails, die im Support ankommen und prüfen neue Forenbeiträge. Einfache Fragen werden direkt beantwortet. Komplizierte Fragen zur Technik oder zu Feinheiten... Read more »

Wir, das sind Annika, Elisa und Marène, kümmern uns um das „Management der Gurus“. Management bedeutet in dem Fall die Rekrutierung von Gurus, Support, Community Management und Kommunikation. Jeden Tag checken wir morgens die Emails, die im Support ankommen und prüfen neue Forenbeiträge. Einfache Fragen werden direkt beantwortet. Komplizierte Fragen zur Technik oder zu Feinheiten der Jobs sprechen wir dabei mit dem jeweiligen Team ab. Dies zeigt aber auch, dass wir nicht nur einfach Emails beantworten, sondern über alles, was bei Crowd Guru abläuft, informiert sind und versuchen den Überblick über alles zu bewahren.

Zudem setzen wir uns mit dem Feedback der Gurus auseinander und überlegen uns laufend neue Ideen und Features: z.B. einen neuen Guru Guide, neue Videos, eine Guru Academy und und und. Annika arbeitet Vollzeit, während Elisa und Marène 2-3 Tage pro Woche im Office sind.

Annika ist bereits seit 2008 im Team und hat Crowd Guru von Anfang an begleitet. Als alter Hase weiß sie, wo die Schwachstellen sind und welche Probleme es gibt. Aber sie kennt die Gurus zum Teil auch schon sehr lange und weiß, welche enormen Entwicklungen sich bereits bei Crowd Guru getan haben. Ihre Aufgabe ist es, die Fäden in der Hand zu halten und dabei das komplette Management zu planen und aktiv zu gestalten.

Elisa ist seit Oktober 2011 dabei und kümmert sich neben dem Support vor allem um die Rekrutierung neuer Gurus. Sie sucht zum Beispiel nach Textern auf verschiedenen Websites und versucht möglichst qualifizierte Gurus an Land zu ziehen.

Marène ist seit Mai diesen Jahres im Guru Management Team. Dabei kümmert sie sich vor allem um die Kommunikation, das Forum und den neuen Guru Guide. Auch in die Umsetzung des neuen Newsletters und des Blogs bringt sie sich ein.

„Guru Management“ ist ein spannender Aufgabenbereich mit vielen Schnittstellen zu anderen Abteilungen und den unterschiedlichsten Tätigkeiten. Wir alle sind Allrounder und müssen die unterschiedlichsten Probleme und Projekte mit einem klaren Kopf angehen. Gerade diese Vielfalt der Aufgaben und geforderten Kompetenzen, sowie der direkte Kontakt zur Community macht uns allen dreien Spaß.

Wir freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit mit den Gurus und auf die gemeinsame Umsetzung der anstehenden Projekte.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar