Kann manuelles Tagging dazu beitragen, dass autonome Fahrzeuge nicht gehackt werden?

Chawin Sitawarin und ein Team von Forschern an der Princeton University haben vor Kurzem eine Studie veröffentlicht, die in der KI-Gemeinde für große Aufmerksamkeit sorgte. Die Arbeit beschäftigt sich in erster Linie mit dem Risiko potenzieller Angriffe auf fahrerlose Autos. Es wurde dabei die Frage aufgeworfen, was passieren würde, wenn ein Krimineller ein Auto absichtlich… Read more »

Machine Learning - Artificial Intelligence

Algorithmische Entitäten: Bedrohungen und Möglichkeiten

Fast genauso sicher wie die Tatsache, dass die Menschen immer wieder neue Technologien erfinden werden, ist der Fakt, dass genau die gleichen Menschen den Auswirkungen dieser Technologien kritisch gegenüberstehen. Das ist nichts Neues: Bereits im Jahr 1492, gerade nachdem die Druckerpresse erfunden wurde, schrieb ein Mönch über die neue Erfindung abfällig: „Das auf Pergament geschriebene… Read more »

Von Bounding Boxes bis Full Segmentation – Bildannotation und ihre Anwendungsmöglichkeiten

Ob bei der Qualitätskontrolle, der Steuerung von selbst fahrenden Autos oder Drohnen oder der automatischen Auswertung von Bildern und Videos, das Maschinensehen spielt in der Entwicklung künstlicher Intelligenzen eine wichtige Rolle. Was uns Menschen leicht fällt und selbstverständlich vorkommt, muss jeder künstlichen Intelligenz in mühevoller Kleinarbeit beigebracht werden. Hierfür stehen verschiedene Methoden der Bildannotation zur… Read more »

Crowdsourcing in der Wissenschaft: Annotieren, digitalisieren, Daten sammeln

  Spätestens seit der Begriff Big Data in das Zentrum der Öffentlichkeit gerückt ist, sollte jedermann klar sein, dass große Datenmengen zur modernen Zeit untrennbar dazugehören. Auch die Wissenschaft ist nicht von dieser Entwicklung geschützt. Immer größere Datenmengen müssen gesammelt und anschließend ausgewertet werden. Mithilfe von Crowdsourcing können effizient große Mengen verschiedener Daten generiert und… Read more »

Ombudsstelle für Crowdworking-Plattformen vereinbart

Berlin, 8. November 2017 Crowd Guru: Ombudsstelle für Crowdworking-Plattformen vereinbart Berlin – Crowd Guru hat sich mit sieben weiteren wichtigen Crowdworking-Plattformen, dem Deutschen Crowdsourcing Verband und der IG Metall auf die Einrichtung einer Ombudsstelle verständigt. Ziel der Ombudsstelle ist es, Streitigkeiten zwischen Crowdworkern, Auftraggebern und Plattformen einvernehmlich außergerichtlich zu klären. Die Ombudsstelle soll außerdem die… Read more »

Crowdsourcing ist der Schlüssel für künstliche Intelligenz

Crowdsourcing bietet viele Vorteile, das zeigen wir auf diesem Blog immer wieder auf. Das Trainieren von künstlicher Intelligenz wurde dabei in den letzten Jahren zu einer immer häufiger nachgefragten Leistung. Der Grund: Künstlicher Intelligenz muss Wissen erst vermittelt werden. Sie braucht ein systematisches Training, bevor Aufgaben autonom bewältigt werden können.  Wir gehen hier einen einzigartigen… Read more »

Big Data: intelligentes und schnelles Datenmanagement durch die Crowd

Crowdsourcing ist ein Schlüsselbegriff, wenn es darum geht, Big Data zu organisieren und zielorientiert anzuwenden. Zur Strukturierung und Organisation dieser großen, teils unübersichtlichen Datenmengen, ist Crowdsourcing das Mittel der Wahl. Anwendungsbeispiele kommen aus ganz unterschiedlichen Bereichen, wie dem durch Crowdworker betriebenen Sammeln von Input zur Unterstützung der Klimawandel-These oder dem maschinellen Lernen. Der Einsatz einer… Read more »