Crowdsourcing ohne Profit-Gedanken: Wir stellen 8 Projekte vor, die die Welt verbessern

Auf der Welt leben ca. 7,77 Milliarden Menschen, und nicht nur in Großstädten, sondern auch über die Kontinente hinweg sind wir bestens miteinander vernetzt. Dieses gigantische soziale Netzwerk birgt ein enorm hohes Potenzial: Das Potenzial, Gutes zu tun. Crowdsourcing nutzt genau diese Ressource „Netzwerk“. Auf diese Weise können viele Unterstützer weltweit bei der Verwirklichung von… Read more »

Crowdsourcing: eine Reise in die Vergangenheit

Crowdsourcing passt perfekt in die digitalisierte Welt: Aufträge werden unkompliziert an Internetnutzer vergeben und online von diesen bearbeitet. Doch hinter dieser relativ jungen Entwicklung steckt eine alte Idee. Die Auslagerung von Arbeitsaufträgen an eine breite Masse von Menschen gab es schon im 19. Jahrhundert. Was damals analog gut funktioniert hat, feiert im Internetzeitalter sein Comeback –… Read more »

Case Study: Transkription und Georeferenzierung von Flurnamen

Crowd Guru unterstützt die Universität Rostock bei der digitalen Erschließung analoger Archive. Überblick Flurnamen, d. h. Ortsnamen und Landschaftsnamen, sind historisch bedeutsam. Sie liefern wichtige Informationen für die Kulturlandforschung, Sprachwissenschaft und Volkskunde. Zu diesen Informationen zählen unter anderem geografische, topologische Informationen, sprachliche Entwicklung, Formen der landwirtschaftlichen Nutzung oder auch historische Ereignisse. Zwischen 1907 und 1923… Read more »

Crowdsourcing für Startups: „Do what you can do best – outsource the rest“

Startups stehen besonders zu Beginn ihrer Gründung vor vielen Herausforderungen und Aufgaben, die meist mit hohem Zeit- und Kostenaufwand verbunden sind. Gründer haben meist eine Vision – aber nicht für alle Aufgaben das richtige oder ausreichend Personal zur Hand. Doch auch mit kleinem Budget können sie Aufgaben auslagern: an eine Crowd. So wird aus Outsourcing… Read more »

User Generated Content: Vor- und Nachteile und wie Crowdsourcing helfen kann

User Generated Content, kurz UGC, kann für Webseitenbetreiber Segen und Fluch zugleich sein. Kommentare und Bewertungen von Kunden können zum Erfolg eines Produktes oder einer Marke beitragen. Genauso gut kann UGC aber geschäfts- und imageschädigend sein. Hetzende Kommentare oder manipulierte Bewertungen haben für Webseitenbetreiber stets negative Auswirkungen. Eine Überprüfung des UGC ist deshalb essenziell, aber… Read more »

Mit Crowdsourcing gegen die Pandemie

Derzeit ist unser gesellschaftliches und privates Leben von einer Pandemie geprägt. Corona verändert den Alltag fast aller Menschen – zumindest vorübergehend. Sei es durch Krankheit, menschliche Verluste, durch finanzielle Einbußen im geschäftlichen Bereich oder aber durch die Kontakt- und Ausgangsbeschränkungen. Einen wichtigen Teil des Kampfes gegen die Pandemie übernimmt das Crowdsourcing in verschiedenen Formen. Was das… Read more »

Das Virus als Katalysator für eine digitale Transformation?

In Zeiten der Corona-Pandemie sind digitale Lösungen für Unternehmen und Bildungseinrichtungen die Retter in der Not. Die Arbeit findet im Home Office statt, Sport- und Universitätskurse werden digital angeboten. COVID-19 scheint die Digitalisierung zu beschleunigen und zur digitalen Transformation beizutragen. Die Folgen sind alternative Arbeitsmodelle, Automatisierung und ein besseres Image für Unternehmen. In diesem Artikel zeigen… Read more »

Es geht nur gemeinsam: Eine Plattform ohne Crowd ist tot, eine Crowd ohne Plattform ist nur eine unkoordinierte Masse

Crowdwork und Partizipation: Wie Crowd Guru mit seiner Crowd interagiert

Crowd Guru engagiert sich bereits von Beginn an, gemeinsam mit anderen namhaften Vertretern der Crowdsourcing-Branche, im Dialog „Plattformbasiertes Arbeiten“. In einem konstruktiven Austausch mit der IG Metall geht es um die Erarbeitung einheitlicher Richtlinien für diese noch immer als neuartig empfundene Arbeitsform. Ein erster Schritt wurde mit dem „Code of Conduct“ für die Crowdsourcing-Branche schon… Read more »

Crowdsourcing verändert die Arbeitswelt

Was ist Crowdsourcing? Schlaglichter auf eine junge Arbeitsform

Der Begriff Crowdsourcing bezeichnet eine Form der digitalen Arbeitsteilung. Bei dieser wird auf Wissen und Arbeitskraft einer größeren Menge an Personen (Crowd) zurückgegriffen, an die der Auftraggeber bestimmte Aufgaben überträgt (Outsourcing). Ziel dieses Vorgangs ist es, Zeit und Kosten zu sparen. Anders als beim klassischen Outsourcing, bei dem ein Unternehmen bestimmte Tätigkeiten an einen externen… Read more »

Photo by Craig Whitehead on Unsplash

Ein Angebot an die Crowd – wichtige Stichpunkte für die Vorbereitung

Die Crowd als Quelle von Wissen, Fähigkeiten und nicht zuletzt Geld hat in den vergangenen Jahren immens an Bedeutung und Beachtung gewonnen. Alleine der Marktanteil der durch Crowdfunding finanzierten Projekte soll im Zeitraum von 2016 bis 2022 um das Fünffache ansteigen. Unternehmensgründer nutzen die Menschen der sie finanzierenden Crowd nicht nur als Geldquelle, sondern auch… Read more »