Die Crowd Guru Umfrage Teil 1. Oder: Von der Herausforderung, 40.000 Menschen zu koordinieren

Laufend finden neue Crowd Gurus den Weg zu uns. Wenngleich wir uns über dieses Wachstum freuen, müssen wir uns als Vermittler gewissen Fragen stellen: Wie organisiert man die immer größer werdende Masse, gewährleistet dabei aber die Zufriedenheit auf allen Seiten? Wie hält man die Qualität der Arbeiten konstant hoch? Und wie verhindert man eine Konkurrenzsituation… Read more »

grafik_frei_2-web_

Qualitätssicherung bei Crowd Guru

Crowd Guru bearbeitet jährlich rund 15 Millionen Mikro-Jobs. Eine funktionierende Qualitätssicherung ist bei dieser Menge unabdingbar, um jeden Auftrag mit der gleichen Sorgfalt bearbeiten und eine gleichbleibend hohe Qualität sicherstellen zu können. Als ideal hat sich eine dreistufige Kombination aus technischer und menschlicher Qualitätssicherung herausgestellt. Wie diese funktioniert, möchten wir Ihnen im Folgenden vorstellen.  … Read more »

kann-crowdsourcing-diskriminierung-am-arbeitsplatz-verhindern

Kann Crowdsourcing Diskriminierung am Arbeitsplatz verhindern?

Diskriminierung am Arbeitsplatz ist ein viel diskutiertes Thema. Durch foto- und namenlose Bewerbungen soll das Problem eingedämmt werden, die Antidiskriminierungsstelle des Bundes kümmert sich um Festangestellte, genau wie Betriebsräte. Eine Eindämmung geschieht aber nur in Teilen, auch weil viele Arbeitgeber nach wie vor an der klassischen Bewerbung festhalten. Generell ist das größte Problem, Diskriminierung nachzuweisen…. Read more »

gn1-300x300

Guru-Interview: „Heute denke ich mir: Um Gottes willen, was hast du damals geschrieben!“

Heute denke ich mir: „Um Gottes willen, was hast du damals geschrieben!“ Als flexible Nebentätigkeit ist Crowd Guru eine ideale Plattform, um sich nebenbei ein paar Euro im Monat hinzuzuverdienen. Dass man über diese Nebentätigkeit zum Traumberuf finden kann, möchten wir hier am Beispiel von Gerlinde aus Emmerich (Kreis Kleve) zeigen. Sie ist nicht nur… Read more »

Motivation – der Schlüssel für erfolgreiches Crowdsourcing

Crowdsourcing basiert darauf, dass sich die einzelnen Crowdworker ihre (bezahlte) Arbeit frei aussuchen können. Daher ist es wichtig – über die reguläre Vergütung hinaus – Anreize für die Arbeit zu schaffen. Motivation lautet das Schlagwort für erfolgreiches Crowdsourcing. Allerdings erfordert das Motivieren einer Crowd Zeit, Feingefühl und Expertise. Wir zeigen, wie wir unsere Gurus in sieben Schritten optimal motivieren.

Community Management – ein abwechslungsreicher Job

Vertrauensbasis Ideen und Vorschläge sind gerne gesehen Kommunikation auf allen Ebenen Annika, Marène und Peter bilden das Community Management Team. Doch was bedeutet das überhaupt? Die offizielle Definition des Bundesverband Community Management e.V. sieht wie folgt aus: „Community Management ist die Bezeichnung für alle Methoden und Tätigkeiten rund um Konzeption, Aufbau, Leitung, Betrieb, Betreuung und… Read more »